Spinne macht ihr Netz zum Superkatapult

Eine winzige Spinne fängt Mücken mit einer Schleuder. Nun haben Fachleute gemessen, welche enormen G-Kräfte dabei entstehen.

Eine nur einen Millimeter große Spinne beschleunigt ihr Netz binnen Sekundenbruchteilen auf eine Geschwindigkeit von vier Metern pro Sekunde. Sie fängt so extrem reaktionsschnelle Insekten wie Moskitos und erzeugt dabei G-Kräfte, die dem 130-Fachen der Erdbeschleunigung entsprechen.