Alarmstufe Grün Berlin

Hanfparade 2024 – Legalisierung,aber richtig!

Hanfparade Event:

„Alarmstufe Grün“ aus Berlin ist eine Gruppe von Vereinen und solidarischen Menschen, die sich für die Legalisierung von Marihuana einsetzen.

In 2024 ruft „Alarmstufe Grün“ auf, sich wieder auf der Straße zur Hanfparade mit dem Motto „Legalisierung, aber richtig!“ zu versammeln.

Legalisierung,aber richtig!

Das ist hier die Frage, die wir uns im Moment alle stellen.

„Alarmstufe Grün“ aus Berlin ist eine engagierte Gruppe von Vereinen und solidarischen Menschen, die sich mit Leidenschaft und Überzeugung für die Legalisierung von Marihuana einsetzen. Ihr Ziel ist es, eine offene und ehrliche Debatte über die Legalisierung von Cannabis zu fördern und die aktuellen Gesetze zu überdenken.

Im Jahr 2024 wird „Alarmstufe Grün“ erneut auf die Straße gehen und an der Hanfparade in Berlin teilnehmen. Unter dem Motto „Legalisierung, aber richtig!“ wollen sie die Aufmerksamkeit auf die dringende Notwendigkeit lenken, die Legalisierung von Marihuana voranzutreiben, jedoch unter Berücksichtigung von verantwortungsvollen und nachhaltigen Ansätzen.

Die Hanfparade ist eine Plattform für Menschen, die sich für die Legalisierung von Cannabis einsetzen und sich für eine vernünftige und evidenzbasierte Drogenpolitik einsetzen. Die Veranstaltung bietet Raum für Diskussionen, Vorträge und kreative Aktionen, um die Vorteile einer legalen und regulierten Cannabisindustrie aufzuzeigen.

„Alarmstufe Grün“ und die Hanfparade setzen sich nicht nur für die Legalisierung von Marihuana ein, sondern auch für eine umfassende Regulierung, die den Schutz der Verbraucher, den Zugang zu medizinischem Cannabis und den verantwortungsvollen Umgang mit dem Produkt gewährleistet. Sie streben eine Legalisierung an, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und internationalen Best-Practice-Beispielen basiert.

Die Hanfparade bietet eine Plattform für Menschen, die sich für die Legalisierung von Marihuana einsetzen und gemeinsam für eine progressive und zukunftsorientierte Drogenpolitik kämpfen möchten. Die Demonstration soll die öffentliche Meinung beeinflussen, Politiker und Entscheidungsträger zum Umdenken bewegen und eine offene und konstruktive Diskussion über die Legalisierung von Cannabis fördern.

„Alarmstufe Grün“ und die Hanfparade sind ein wichtiger Teil der Bewegung für eine vernünftige und fortschrittliche Drogenpolitik. Sie setzen sich für eine Legalisierung von Marihuana ein, die auf Fakten, Vernunft und sozialer Verantwortung basiert. Ihr Engagement und ihre Bemühungen sind von großer Bedeutung, um die gesellschaftliche Akzeptanz und politische Unterstützung für eine Legalisierung von Marihuana voranzutreiben.

Im Netzwerk: