CBD-Öl und seine anderen wichtigen Stoffe

Einige häufig vorkommende Cannabinoide

Cannabigerol ist ein nicht-psychoaktives Cannabinoid, das in verschiedenen Cannabis-Arten vorkommt. Die Konzentration von CBG ist bei Cannabis indica höher als bei anderen Cannabis-Arten. Cannabichromen wirkt nicht selbst schmerzstillend, unterstützt jedoch die schmerzhemmende Wirkung des Tetrahydrocannabinol und wirkt beruhigend. Cannabidiol ist ein kaum psychoaktives Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf.

Cannabinodiol ist ein Cannabinoid und ein vollständig aromatisiertes Derivat des Cannabidiol . Tetrahydrocannabinol THC ,genauer -9–trans-Tetrahydrocannabinol] ist eine psychoaktive Substanz, die zu den Cannabinoiden zählt. Es ist sicherlich das bekannteste Cannabinoid. Tetrahydrocannabivarin ist ein Cannabinoid.

Es hat eine ähnliche Grundstruktur wie Tetrahydrocannabinol . CBN ist ein Oxidationsprodukt von Tetrahydrocannabinol oder ein Dehydrierungsprodukt von Cannabidiol . Cannabielsoin ist ein Cannabinoid, das erstmals im Jahre 1983 von Forschern der Ohio State University während der Untersuchung der Verstoffwechselung von Cannabidiol beobachtet wurde, dessen Metabolit es ist.

Weitere Informationen zu anderen Themen finden Sie hier:

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@definizium-records.de

Andere empfohlene Websites: www.cbd-alltag.de

Empfohlene Shop-Seite: www.definizium-records.de/shop

Wenn Sie zu diesem Thema auf uns verlinken möchten, finden Sie hier Ihren Link: Webseitenanzeige schalten bei Definizium Records