Die Rückkehr einer Kulturpflanze Hanf

In Deutschland gab es nach 1960 und erst recht nach 1982 durch die Erteilung des Hanfanbauverbotes keine Hanfforschung mehr. Nur vereinzelt haben sich Wissenschaftler mehr oder weniger sporadisch mit Hanf beschäftigt (Herer, 1994).

In den letzten Jahren ist Hanf als alternative Kulturpflanzen weltweit wiederentdeckt worden. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass die Pflanzen vollständig ohne ‘Abfall’ verwendet werden können (Rehder, 1995).