Färben mit den Gaben aus der Natur

Jeder, der jemals Farbstoffe gefärbt hat, weiß, wie Farbstoffe unsere Umwelt verschmutzen. Natürliche Farbstoffe treffen jedoch auf viele dumme Gesichter, wenn Sie Curry in eine Waschmaschine geben. Es wird gefärbt und eigentlich möchte ich die Umwelt nicht verschmutzen.

Kurkuma – ergibt goldgelb

Farbe herstellen Zehn Gramm fein gemahlene Kurkumawurzel/Kurkumapulver in einen halben Liter Wasser geben und etwa zehn Minuten lang kochen lassen. Fertig ist der Farbsud.

Zwiebelschalen – ergibt goldbraun

So kannst du einen Sud mit Farbe herstellen, mit dem du Ostereier goldbraun färben kannst: Mindestens eine Hand voll Zwiebelschalen in einem halben Liter Wasser etwa 20 Minuten lang kochen lassen.

Karotten – ergibt orangegelb

Gebe 250 Gramm klein geschnittene Karotten in einen Liter Wasser und lass den Sud 30 bis 40 Minuten köcheln. So kannst du die Farbe Orangegelb herstellen.

Rote Bete – ergibt rot

Auch rote Farbe kann man selbst herstellen. Drei bis vier Rote Bete schälen und diese anschließend 30 bis 45 Minuten lang zugedeckt köcheln. Der fertige Sud färbt die Ostereier rot bis violett.

Getrocknete Heidelbeeren – ergibt violett

Zugegeben: Getrocknete Heidelbeeren hat nicht jeder im Haushalt, obwohl sie zum Beispiel gut gegen Durchfall helfen. Im Handel findet man sie bei Nüssen und Trockenfrüchten. Farbe herstellen geht hier so: Etwa 20 Gramm Früchte in einem Liter Wasser zehn Minuten lang kochen.

Holunderbeerensaft – ergibt blauschwarz

Holunderbeeren findet man im Herbst an vielen Wegrändern – wenn man sie zu Saft verarbeitet, kann man im Frühjahr Ostereier damit färben.
Blauschwarze Farbe herstellen:

  • ¼ Liter Holundersaft
  • zu einem Liter Wasser geben
  • und etwa zehn Minuten köcheln lassen.

Spinat – ergibt grün

Auch mit Spinat kann man Farbe selber machen. Für grüne Ostereierfarbe etwa 300 Gramm Spinat mit Wasser bedecken und 30 bis 45 Minuten lang kochen lassen.

Brennessel – ergibt mintgrün

Etwa 300 Gramm Brennesselblätter sammeln und mit Wasser bedeckt 30 bis 45 Minuten köcheln lassen – schon ist der Sud fertig.

Birkenblätter – ergibt hellgelb

Einen Liter Wasser mit etwa 30 Gramm Birkenblättern aufkochen und zehn Minuten köcheln. In diesem Farbsud werden deine Ostereier hellgelb.

Kaffee – ergibt braun

Gebe 30 bis 50 Gramm Kaffeepulver mit zwei Litern Wasser in einen Topf und lasse den Sud etwa 20 bis 30 Minuten köcheln.

Weitere Informationen zu anderen Themen finden Sie hier:

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@definizium-records.de

Andere empfohlene Websites: www.cbd-alltag.de

Empfohlene Shop-Seite: www.definizium-records.de/shop

Wenn Sie zu diesem Thema auf uns verlinken möchten, finden Sie hier Ihren Link: Webseitenanzeige schalten bei Definizium Records