Haltbarkeitsdatum

Viele Hautpflegecremes, Salben und Gels (besonders Naturkosmetik) enthalten keine Konservierungsstoffe und sind damit nur begrenzt haltbar.

Deshalb ist ein Blick auf das Haltbarkeitsdatum Pflicht.

Das Datum auf der Verpackung bezieht sich auf ungeöffnete Cremes.

Wurde die Creme oder Salbe geöffnet, dann ist es meist nicht länger als etwa drei Monate haltbar.

Die Haltbarkeitsdauer hängt zudem auch von der Umgebungstemperatur ab.

Je wärmer diese ist, umso kürzer ist die Haltbarkeit.

Selbsterstellte Cremes sollten sofort aufgebraucht oder eingefroren werden.

Sonnenschutzmittel aus dem letzten Jahr können Sie problemlos weiter benutzen.

Vorausgesetzt, das Produkt riecht noch einwandfrei und die Substanzen haben sich nicht in dick und dünn getrennt und das Mittel wurde gut verschlossen und kühl und dunkel aufbewahrt.

Wurde das Sonnenschutzmittel am Strand längere Zeit starker Sonneneinstrahlung oder großer Hitze ausgesetzt oder durch Sandkörnchen verunreinigt, sollte man keinesfalls mehr verwenden.

Tipp: Bei der ersten Anwendung das Öffnungsdatum mit einem wasserfesten Stift auf die Verpackung schreiben

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •