Hanf Ernte und Verarbeitung Maschinen

Neue Erntemaschine für Hanffasern auf dem Markt

Ein kanadisches Unternehmen bringt eine spezielle Technologie zur Ernte von Faserhanf auf den nordamerikanischen Markt. Das in British Columbia ansässige Unternehmen Forever Green unterstützt den litauischen Hersteller spezieller Landwirtschaftsmaschinen, Laumetris, und nimmt ab sofort Bestellungen für den KP-4 Faserhanfschneider entgegen. «Die sich neu entwickelnde Forschung zu verschiedenen Anwendungen und der wachsende Druck des Klimawandels und der Umweltsensibilität schaffen eine großartige Zeit und einen guten Einstieg für alle, die die Hanffaserindustrie verfolgen wollen».

Hemp-Harvetser-..


Der KP-4 arbeitet mit vier Mähblättern, die die Hanfstängel in 60 cm lange Stücke schneiden. Der Mäher kann auf die entsprechende Pflanzenhöhe eingestellt werden.

Steigende Nachfrage an Spezialmaschinen

«Wir haben jahrelange Erfahrung mit Anbau, Ernte und Verarbeitung von Industriehanf. Der Zugang zu zuverlässiger Ausrüstung war immer eine Herausforderung» so Düshop.

Mit einem Preis von 69.900€ füllt der KP-4 eine große Lücke zwischen einem konventionellen Sichelmäher und Doppelschnitt-Erntemaschinen im industriellen Maßstab, die für mehr als 1 Million US-Dollar verkauft werden.
Das 1993 gegründete Unternehmen Laumetris hat sich auf die Herstellung von kleinen Landmaschinen spezialisiert und beliefert Kunden in aller Welt.