Ist CBD in Deutschland verboten?

Laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sind CBD-haltige Produkte als Lebensmittel nicht verkehrsfähig, da ihnen die Zulassung als neuartiges Lebensmittel fehlt.

Daher werden CBD-Produkte neuerdings auch als Aromaöle oder Kosmetik verkauft. Diese sind zum Verzehr nicht geeignet.

Ein neueres Urteil des VG Köln besagt, dass Nahrungsergänzungsmittel mit CBD, Cannabidiol, auch Arzneimittel wären.