Kenn deine Temperatur

DIe Temperatur ist der Schlüssel zum Verdampfen. Zu niedrige Temperaturen ( unter 150 Grad ) erzeugen leichten Dampf mit wenig bis null Cannabinoid und Terpenkonzentration.

Hohe Temperaturen ( 220 Grad und mehr ) verbrennen dein Kraut.

Temperaturen zwischen 170 Grad und 210 Grad verdampfen bei guten Geschmack ideal.

Hier eine kleine Temperatur Übersichtsliste

  • Eucalyptus: 130°C
  • Lavendel 130°C
  • Zitronenmelisse 142°C
  • Hopfen 154°C
  • Kamille 190°C
  • Salbei 190°C
  • Thymian 190°C
  • CALEA ZACATECHICHI – 190°C
  • GRÜNER TEE – 178°C
  • JOHANNISKRAUT – 100-150°C
  • BALDRIAN – 235°C
  • KATZENMINZE – 100-150°C
  • PFEFFERMINZE – 166°C
  • YERBA MATE – 150 – 190°C
  • PASSIONSBLUME – 154°C
  • DAMIANA – 190°C.

Verwende immer kleine Mengen 

Nimm immer kleine Mengen!

Nicht nur wegen der Stärke deines Extraktes, sondern auch weil eine kleine Menge in deinem Vaporizer viel besser verdampfen kann und dein Gerät nicht sofort verstopft.

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •