Kräuter mit besonderen Eigenschaften

Kräuter mit besonderen Eigenschaften

Von der Verdampfung von Baldrian wird angenommen, daß es eine viel stärkere Wirkung hat, als die Einnahme in Form von Tabletten oder als Tinktur. JOHANNISKRAUT – 100-150°CDie Eigenschaft als natürliches Antidepressiva hat Johanniskraut in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten Kraut gemacht. KAMILLE – 190°CKamille, die in ganz Europa und Westasien wild wächst, wird traditionell oral eingenommen, um Verdauungsstörungen zu lindern. Sie ist eine perfekte Ergänzung in Mischungen mit anderen entspannenden Kräutern.

GRÜNER TEE – 178°CGrünen Tee zu verdampfen soll eine sehr anregende Wirkung haben, da Koffein aus der Pflanze verdampft wird. Die Wirkung, die hierbei erzielt wird, soll der einer Tasse Kaffee entsprechen, aber sie setzt viel schneller ein. Von der Wirkung wird gesagt, daß sie gut für die Behandlung der Symptome einer Erkältung ist, wie etwa der Linderung der Schwere einer Halsentzündung. CALEA ZACATECHICHI – 190°CBekannt als das «Traumkraut,» wird Calea zacatechichi traditionell als Hilfsmittel verwendet, um klare Träume auszulösen und zu verbessern.

Es wurde berichtet, daß es bei der Verdampfung einen sehr ruhigen und leicht halluzinogenen Rausch bewirkt, viel stärker als er bei anderen Formen der Einnahme ausgelöst wird. Tatsächlich haben wir gehört, daß es Dir helfen kann Cannabis zu sparen, da es dessen Wirkung erhöht. Traditionell ist das Kraut dazu gedacht bei Bluthochdruck und Magenbeschwerden zu helfen.

Weitere Informationen zu anderen Themen finden Sie hier:

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@definizium-records.de

Andere empfohlene Websites: www.cbd-alltag.de

Empfohlene Shop-Seite: www.definizium-records.de/shop

Wenn Sie zu diesem Thema auf uns verlinken möchten, finden Sie hier Ihren Link: Webseitenanzeige schalten bei Definizium Records