Ein geschwächtes Immunsystem kann die Entwicklung einer chronischen Entzündung kaum verhindern. Daher ist es jetzt an Ihnen, Ihr Immunsystem zu stärken, indem Sie es bestmöglich entlasten.

Das erscheint oft leichter gesagt als getan. Doch es gibt tatsächlich viele Möglichkeiten, aktiv zur Stärkung Ihres Immunsystems beizutragen und zwar ganz unabhängig von der gewählten Behandlungsart.

1. Der erste und vielleicht wichtigste Schritt ist die Umstellung Ihrer gewohnten Ernährung. Entscheiden Sie sich für eine entzündungshemmende Ernährungsweise und ändern Sie Ihre Trinkgewohnheiten wie unter „Empfehlung bei akuter Entzündung“ beschrieben.

2. Parallel dazu sollten Sie eine Darmreinigung durchführen. Damit ermöglichen Sie Ihrem Körper, einen Grossteil der eingelagerten Gifte und anderer Schadstoffe über den Stuhl auszuleiten.

3. Um der Übersäuerung Ihres Körpers (Erklärung folgt weiter unten), die stets mit einer Entzündung einhergeht, entgegenwirken zu können, sollten Sie darüber hinaus entsäuernde Massnahmen ergreifen.

Hierzu zählt die Einnahme basischer Mineralien (z. B. Sango Meeres Koralle) in Kombination mit basischen Voll- bzw. Fussbädern. Auf diese Weise können viele belastende Säuren über den Urin und über die Haut ausgeleitet werden.

Lesen Sie auch: Magnesium wirkt entzündungshemmend

All diese Massnahmen tragen gemeinsam zu einer sehr effektiven Entlastung des Immunsystems bei, so dass es nun wieder kraftvoll gegen die schwelenden Entzündungsprozesse vorgehen kann.

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •