Cannabis auf Rezept bekommen in Deutschland

Für die Ärzte bedeutet das nun, dass sie selbst entscheiden können, ob sie einem Patienten Cannabis verschreiben oder nicht.

Die Scheu ist leider noch groß

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass einige Ärzte dem Cannabis noch nicht so ganz trauen, auch wenn das natürlich Unsinn ist.

Die meisten Ärzte und Ärztinnen sind noch nicht weitergebildet, was Cannabis als Medizin angeht.

Natürlich gibt es das Cannabis nicht vom nächsten Dealer

Dass die natürlich insbesondere dem Schutz der Patienten und es selbst verständlich auch für die Ärzte eine Absicherung.

Das Cannabis auf Rezept gibt es nur aus der Apotheke.