Natur vom Aussterben bedroht

Unsere Natur ist bedroht. Nicht nur durch das Abholzen von Wäldern sondern auch durch illegale Brandrodungen wie in Ausstralien und Brasilien. Ob Zeitgleich die Coronakrise herrscht sind die Menschen in einigen Teil der Erde damit beschäftig das Aussterben der Natur zu verhindern.

Der weltweite Konsumwahnsinn bringt unsere Natur mächtig ins schwanken und somit müssen wir mal darüber nachdenken warum auch schon Arten ausgestorben sind die ein ganz wichtiger Teil unseres Ökosystem dargestellt hätten und noch haben, wir haben durch die blanke Unachtsamkeit alles zerstören.

Mehr Waldabholzung für Papier, Klopapier und Co.

Jeder von uns benutzt Papier täglich und hält es dabei in den verschiedensten Formen in der Hand: als Taschentuch oder Toilettenpapier, als Druckerpapier im Büro oder als Katalog oder Tageszeitung.

Die wachsende Nachfrage nach Papier für Büro, Bildung, Information, Kommunikation oder Hygiene hat massive globale Auswirkungen: Wälder, auch tropische Regenwälder, verschwinden.

Seltene Tiere und Pflanzen sterben aus und der Klimawandel wird verstärkt. Doch welcher Zusammenhang besteht zwischen Papier, Regenwald und den genannten negativen Auswirkungen?

Warum hat der hiesige Verbraucher mit seiner Kaufentscheidung für Recyclingpapier Einfluss auf diese globalen Veränderungen?

Papier ist aus dem Alltag nicht wegzudenken. Der globale Hunger nach Papier ist immens. Doch dagegen lässt sich einiges unternehmen.

Weitere Informationen zu anderen Themen finden Sie hier:

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@definizium-records.de

Andere empfohlene Websites: www.cbd-alltag.de

Empfohlene Shop-Seite: www.definizium-records.de/shop

Wenn Sie zu diesem Thema auf uns verlinken möchten, finden Sie hier Ihren Link: Webseitenanzeige schalten bei Definizium Records