Ölgewinnung durch Raffination

Herkömmlicher Prozess der Ölgewinnung durch Raffination

Die industrielle Raffination findet üblicherweise im Rahmen der Warmpressung und einer chemischen Extraktion statt. Um an das restliche Öl im Pressrückstand zu gelangen, werden Lösungsmittel wie Hexan oder Leichtbenzin verwendet. Zuletzt wird das Öl mit Wasserdampf über mehrere Stunden auf bis zu 240° C erhitzt, um verbliebene Reste von unerwünschten Stoffen wie Pestizide und Lösungsmittel zu entfernen. Leider werden bei diesem industriellen Verarbeitungsprozess neben unerwünschten Begleitstoffen aber auch positive Fettbegleitstoffe, Aromen, hitzeempfindliche Enzyme und Vitamine sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren zerstört.

Desodorierung

Mit der Desodorierung wird der Vorgang der Raffination abgeschlossen. Wie schon erwähnt, werden bei hoher Temperatur die bis dahin verbliebenen Geruchs- und Geschmacksstoffe wie Pestizidrückstände und Lösungsmittel, entfernt.

Weitere Informationen zu anderen Themen finden Sie hier:

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@definizium-records.de

Andere empfohlene Websites: www.cbd-alltag.de

Empfohlene Shop-Seite: www.definizium-records.de/shop

Wenn Sie zu diesem Thema auf uns verlinken möchten, finden Sie hier Ihren Link: Webseitenanzeige schalten bei Definizium Records