Rund um Tattoos

Doch laut einer Studie entsprechen die meisten Farbstoffe nicht den gesetzlichen Bestimmungen. Ein Forscherteam der Universität Berlin-Graz stellte fest, dass viele Farbstoffe, die in Tätowierungen verwendet werden, nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Die Studie analysierte insgesamt 73 Tätowierfarben. Untersuchungen zufolge sind Schwarz-Weiß-Farbstoffe relativ weniger verschmutzt.

Wissenschaftler sagen jedoch, dass Menschen mit Tätowierungen mit der Zeit

allergisch werden.