Stierhatz in Spanien abgesagt

Auch 2021 wurde das grausame Stiertreiben in der spanischen Stadt Pamplona wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Somit wird auch in diesem Jahr zahllosen Stieren ein qualvoller Tod in den Straßen und der Kampfarena der Stadt erspart.

Stierquälerei in Pamplona beenden

Mindestens 48 Stiere werden während des Festes auf barbarische Weise erstochen. Der Bürgermeister von Pamplona muss dieses Blutbad stoppen. Bitte fordern Sie den Bürgermeister von Pamplona auf, das Stierrennen und die darauffolgenden Stierkämpfe während des Festes von San Fermín umgehend einzustellen.