Verordnung über das Halten gefährlicher Tiere wildlebender Arten

Gefährliche Tiere wildlebender Arten dürfen in Berlin nicht von Privatpersonen gehalten werden, egal ob in der Wohnung oder anderswo.

Rechtliche Grundlage für das Halten gefährlicher Tiere in Berlin

Die Verordnung über das Halten gefährlicher Tiere wildlebender Arten legt fest, welche Tierarten in diese Kategorie fallen und welche Bedingungen für Ausnahmegenehmigungen erfüllt sein müssen.

Ausnahmegenehmigungen für das Halten gefährlicher Tiere

Sachkunde und die entsprechenden räumlichen Voraussetzungen nachgewiesen werden. Alle notwendigen Voraussetzungen, erforderlichen Unterlagen, Gebühren und Rechtsgrundlagen sind beim Service-Portal Berlin aufgelistet.