Welche exotischen Tiere darf man halten?

Der ETN spricht sich aus Gründen des Tier –, Arten – und Naturschutzes für ein Haltungsverbot für exotische Tiere, insbesondere bedrohter Arten, aus. Grund dafür sind die zahlreichen Probleme, die sich im Rahmen einer erlaubten Haltung von exotischen Tieren ergeben: 1. Exoten können zur Gefahr für Menschen werden.

Exotische Haustiere: Reptilien, Amphibien und Insekten eignen sich

  • Bartagamen.
  • Geckos.
  • Schildkröten.
  • Axolotl.
  • Chamäleons.
  • Riesenkäfer.
  • Vogelspinnen.
  • Wandelndes Blatt.