Wie regelt ein CSC den Anbau für den Eigenbedarf ?

Das hängt stark von dem gesetzlichen Rahmen ab, den wir bekommen sollen. Mal angenommen wir bekommen 5 Pflanzen/Person Eigenanbau Regelung, dann können sich Leute legal in Anbaugemeinschaften organisieren, und andere Leute beauftragen in diesen Gemeinschaften für sie anzubauen, auf nicht-kommerzieller Basis.

Das bedeutet, die Mitglieder zahlen einen Preis, in den die laufenden Kosten für Verein und Produktion kalkuliert werden, ohne Gewinnabsicht. Mitglieder mit Erkrankungen werden in der Versorgung bevorzugt, aber selbstverständlich sollen alle Mitglieder zuverlässig und mit geringen Schwankungen in Wirkung und Qualität versorgt werden.

Die genaue Ausgestaltung muss leider auf die Gesetzesvorlage zur Legalisierung warten. Neben dem Vorstand haben CSC sich einen Anbaurat eingerichtet, der diese Dinge nach erfolgter Regelung bearbeitet.