Wurzelhals

Dieser Bereich des Systems weist anatomische Unterschiede zum Rest der Wurzeln auf. Wurzelhälse müssen ferner leicht offen liegen, um Sauerstoff aufnehmen zu können, ein weiteres lebensnotwendiges Element für das Pflanzenleben.

Möglichkeiten, sich um Cannabiswurzeln zu kümmern

Grower sehen sich oftmals Problemen mit Wurzeln gegenüber, wenn es um das Bewässern geht. Als allgemeine Richtlinie kannst Du einen Finger in die Erde stecken, um ihren Feuchtigkeitsgehalt einschätzen zu können. Du kannst Dich darüber hinaus um Wurzeln kümmern, indem Du Luftschnitt nutzt.

Dinge, die es bei Cannabiswurzeln zu berücksichtigen gilt

Wenn man sie in einem kleinen Behälter wachsen lässt, können Cannabispflanzen Ringwurzeln bilden. Wurzeln sind in der Erde nicht allein. Obwohl manche dieser Kriechtiere freundlich sind, können andere verheerende Schäden anrichten. Pythium, ein Wurzelerreger, kann Wurzeln angreifen und sogar ganze Pflanzen töten.

Was kann man nach der Ernte mit Cannabiswurzeln machen ?

Bevor Du Deine Wurzeln auf den Komposthaufen wirfst, solltest Du über ihre eindrucksvollen Nutzen Bescheid wissen. Die Alkaloide innerhalb der Wurzeln sind jedoch nicht für jeden geeignet.